Mietflotte

Egal ob Sie ein Gerät für kleine Strahlarbeiten oder Großbaustellen benötigen. Das große Kontingent an Strahlgeräten, Sonderstrahlanlagen, mobilen Rücksaug- und Entstaubungsanlagen sowie transportablen Strahlmittelwiederaufbereitungen ermöglicht Ihnen für jedes Einsatzgebiet die optimale Ausrüstung.



Freistrahlgebläse, Strahlkessel einfach mieten

Hochleistungsdruckstrahlgebläse 25 – 320 Liter
Zur universellen Oberflächenbearbeitung. Entrosten, entzundern, aufrauen, entfernen von Lacken und Fremdschichten. Einsetzbar für Metall, Beton, Holz und Kunststoffe.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft zwischen 2 und 10 m3/min bei 6 bar abhängig von der verwendeten Düsengröße.
  • Strahlmittel

SkidMate
Alle Arten von Sandstrahlarbeiten wie z.B. entfernen von Graffitis, Fassadenreinigung, Straßen und Brückensanierung sowie Arbeiten auf metallischen Oberflächen können ohne großen Aufwand, zeitsparend und effizient durchgeführt werden. Integrierter Kompressor sowie Wassertank für Nassstrahlverfahren.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Normalbenzin
  • Strahlmittel
  • Wasser (je nach Anwendung)


Staubfreistrahlgeräte

EDUCT-O-MATIC Staubfreistrahlgerät
Leichtes Vakuumstrahlgerät (3,5 kg), welches strahlt und gleichzeitig Staub und Strahlmittel wieder absaugt. Spezielle geformte Mundstücke ermöglichen das Strahlen von Schweißnähten, Winkeln, Rohren und Kanten.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft ca. 1,5 m3/min bei 6–7 bar
  • Strahlmittel

STF 50 Staubfreistrahlgerät
Leistungsstarkes Staubfreistrahlgerät für größere und schnellere Ausbesserungsarbeiten auf metallischen Oberflächen. Durch wechselbare Winkelbürstenaufsätze können Innen und Aussenkanten gleichermaßen bearbeitet werden.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft 5 m3/min bei 7 bar
  • Strahlmittel


Sonderstrahlanlagen

Trockeneisstrahlgerät
Strahlverfahren das Trockeneispellets (Co2 in verfestigter Form) als Strahlmittel verwendet. Bedarf keiner Chemikalien und ist völlig giftfrei. Strahlmittel oder Lösungsmittelentsorgung entfallen. Reinigung ohne Demontage reduzieren Betriebsunterbrechungen und die damit verbundenen Kosten.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft 3-11 m3/min bei 5-10 bar
  • Elektrische Anschluss 230V
  • Trockeneispellets


Druckluftnachkühler

Druckluftnachkühler ACA-008-PN
Durch die Abkühlung der Druckluft wird die im Kompressor oder in den Schläuchen entstehende Feuchtigkeit abgeschieden. Verklumpung des Strahlmittels und daraus resultierende Stehzeiten können somit vermieden werden.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft 0,3 m3/min


Strahlmittelrücksaugeanlagen

Norclean Sauggerät
Für große Mengen staubhaltiger Materialien wie z.B. Strahlmittel, Gusssand, Kies und Späne. Flexibles Baukastensystem ermöglicht ein nahezu unbegrenztes Einsatzgebiet. Es stehen wahlweise Druckluft oder elektrisch betriebene Saugköpfe zur Verfügung.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft 2,2-9,5 m3/min bei 7 bar oder
  • Elektrischer Anschluss 230V

Mobiles Strahlmittelsaugaggregat
Haupteinsatzgebiete sind Kraftwerksbefeuerungsanlagen, div. Stahlbau, Stahlhochbau, Brücken, Druckrohrleitungen, Tanks etc. Ergänzung zur mobilen Strahlmittelwiederaufbereitung.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • Druckluft ca. 3 m³/min - 6 bar
  • elektrischer Anschluss 400 V, 110 kW, 50 Hz


Strahlmittelwiederaufbereitungen

Mobile Strahlmittelwiederaufbereitung
Kraftwerksbefeuerungsanlagen, div. Stahlbau, Stahlhochbau, Brücken, Druckrohrleitungen, Tanks etc. Das mehrstufige Reinigungssystem garantiert die optimale Trennung zwischen Strahlmittel, Staub und Verunreinigungen. Dadurch geringste Strahlmittel und Entsorgungskosten. Kontinuierliches Strahlen mit bis zu vier Druckstrahlgebläsen ermöglicht eine termingerechte Ausführung.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • elektrischer Anschluss 400 V, 50 Hz
  • Druckluft ca. 2 m³/min - 6 bar
  • geeignetes Saugaggregat


Entstaubungsanlagen

Mobile Entstaubungsanlage
Zum Absaugen von Feinstäuben und Lösungsmittel- dämpfen in Tanks, geschlossene Räume, Einhausungen usw. Einfache Aufstellung und Bedienung. Geringe Geräuschentwicklung durch schallgedämpfte Ausführung ermöglicht den Einsatz in bewohnten Gebieten.


Erforderliche Betriebsmittel:

  • elektrischer Anschluss 400V, 11KW, 50Hz
  • Druckluft ca. 2 m³/min - 6 bar